X

accadis Studienangebot

International Business

International Business

Ihr Weg zur Führungsposition in der Weltwirtschaft: branchen­übergreifende Theorie aller Kernelemente des Manage­ments – stets angewendet auf die Praxis.

Sports Management

Sports Management

Ihr Studium für den Einstieg in das vielschichtige Geschäft der Sportindustrie. Das Ziel: Spitzenpositionen in einer zukunftsträchtigen Branche.

Marketing Media Communication

Marketing, Media and Communication

Studiengänge für kreative Köpfe mit vielfältigen beruflichen Perspektiven auf Management­ebene – strategisch, branchen- oder produktbezogen.

Health Care Management

International Health Care Management

Mit detaillierten Einblicken in die Gesundheitsbranche die eigenen Kompetenzen im Management weiterentwickeln – praxisbezogen und auf internationalem Niveau.

Experten aus der Wirtschaft berichten

gastvortrag   cim   jvm

Fundierte Theorie ist essentiell für die tägliche Arbeit jedes Managers. Das Salz in der Suppe aber ist die praktische Erfahrung, welche die jahrelange Tätigkeit in einem Bereich mit sich bringt. Daran lassen erfolgreiche Vertreter verschiedener Berufe und Branchen accadis-Studenten in Fachvorträgen immer wieder teilhaben.

Das Programm der Fachvorträge wird jedes Jahr neu zusammengestellt. Eine Auswahl gefällig?

Felix Schröder und Anne Wüstehube von SYZYGY

Der SYZYGY-Geschäftsführer und die Expertin für digitale Strategien berichteten im Rahmen der accadis Business Lounge in einem inspirierenden Gastvortrag vom Alltag in einer Digitalagentur.

Sascha Ulrich von der Commerzbank

Der Vorstands- und Executive-Berater der Commerzbank, Sascha Ulrich, gewährte Studierenden Einblick in die interne Unternehmenskommunikation einer Großbank. Ob konzerneigenes TV, Mitarbeiterzeitschrift oder Unternehmens-App, Sascha Ulrich präsentierte spannende Entwicklungen in allen Bereichen der internen Kommunikation und stellte sich den Fragen der begeisterten Studierenden.

Alexander Binder von Jung von Matt

Alexander Binder, strategischer Planner bei Jung von Matt, einer der führenden Werbeagenturen Deutschlands, sprach vor Studenten über kreatives Arbeiten, die erfolgreichsten Kampagnen der Agentur, den Umgang mit hochkarätigen Kunden und dem Einsatz neuester Technik und digitaler Kommunikationswege in der Werbung.

Juliane Husemann von Disney Deutschland

Walt Disney ist nicht nur der Erfinder von Micky Mouse und Donald Duck, er ist auch der Begründer eines Weltkonzerns. Juliane Husemann, Co-Production and Acquisition Manager bei Disney Deutschland, stellte den Konzern vor und erläuterte seinen ungebrochenen Erfolg in Film und Fernsehen genauso wie im Bereich der Themenparks und des Merchandising.

Michael Koschorrek von den Söhnen Mannheims

Michael Koschorrek, Gitarrist der „Söhne Mannheims“, sprach zu interessierten Studenten über seine Kunst, das Musikgeschäft, die Veränderungen, welche die Digitalisierung mit sich bringt, und gewährte so Einblick in eine faszinierende Welt, die musisch Unbegabte sonst nur mit einigem Abstand als Teil des Publikums von außen betrachten können. Dank guter Zusammenarbeit mit dem Rotaract Club Bad Homburg fand dieser besondere Besucher den Weg in die Hochschule.

Oberstaatsanwältin Hildegard Becker-Toussaint

Wirtschaftskriminalität stand in den letzten Jahren immer wieder im Zentrum der medialen Berichterstattung. Pressesprecherin und Oberstaatsanwältin der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt, Hildegard Becker-Toussaint, stellte interessierten accadis-Studenten einige öffentlichkeitsträchtige Fälle von Wirtschaftskriminalität bzw. deren Gerichtsverhandlungen vor und brachte das mediale Interesse daran und den Einfluss der Medien auf heutige Verfahren in Zusammenhang.

#weareaccadis

Studienstandort Bad Homburg

ffm_bhg_aside

Studieren und Leben mit Flair: Der Kurort Bad Homburg und die Metropolregion Frankfurt am Main

Wer an der accadis Hochschule Betriebswirtschaft (BWL) oder Management studiert, profitiert nicht nur von praxisnahen Studiengängen und erstklassiger Betreuung, sondern auch von der gleichermaßen idyllischen und zentralen Lage der Hochschule.

Der Kurort Bad Homburg liegt nahe der Finanzmetropole Frankfurt am Main, in der zahlreiche global agierende Banken und Konzerne ihren Sitz haben. Auch die Landeshauptstadt Wiesbaden oder der Medienstandort Mainz sind schnell erreicht.

Der Studienort selbst blickt auf eine lange Tradition als Kur- und Kulturstadt zurück und verbindet seine reiche Geschichte ideal mit einer modernen Wirtschaftsstruktur. Mit seinem Kurpark, der Spielbank, Museen sowie zahlreichen Kulturveranstaltungen und Festivals bietet Bad Homburg das ganze Jahr über einen hohen Freizeitwert. Hinzu kommt durch die unmittelbare Nähe zum Taunus Natur pur direkt vor der Haustür. Auch sportlich ist die Hochschulstadt gut aufgestellt, mit Vereinen, Schwimmbädern und Wettkampfstätten. Und wem all das nicht reicht, der findet nur 20 Minuten entfernt in der Metropole Frankfurt noch viel mehr Unterhaltung, Kultur und Sport.

Auch Offenbach, Darmstadt, Hanau, Rüsselsheim und die Landeshauptstädte Wiesbaden (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) sind nicht weit entfernt.

Bad Homburg liegt im Hochtaunuskreis mit den Städten Oberursel, Friedrichsdorf, Kronberg, Steinbach Usingen und Königstein. Angrenzend der Wetteraukreis mit Friedberg, Bad Nauheim, Bad Vilbel, Butzbach und Karben, der Main-Taunus-Kreis mit Bad Soden, Eschborn, Hofheim, Kelkheim und Hattersheim sowie der Lahn-Dill-Kreis mit Wetzlar.